Mas de Daumas Gassac

Die fast 50 Jahre alte Historie des Weinguts Mas de Daumas Gassac ist eine Geschichte des Erfolgs und des Pioniergeistes. Es brauchte damals schon jede Menge Mut ein verlassenes Gut im noch völlig unbekannten Languedoc zu erwerben und vornehmlich auf die Bordeaux Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot zu setzen. Doch das Ehepaar Véronique und Aimé Kubiert sollte für ihren Mut belohnt werden. Als eines der Top-Weingüter des Languedoc waren sie maßgeblich daran beteiligt, dass die Region auch international für qualitativ hochwertige Weine wahrgenommen wurde. Heute führen ihre vier Söhne eines der bekanntesten Weingüter Frankreichs mit großem Erfolg fort. Die Linie Moulin de Gassac steht für eine moderne Interpretation der Weine aus dem Languedoc. Sie sind zugänglich, verspielt und ungemein „süffig".



Mas de Daumas Gassac