Ferraton Père & Fils

Am Anfang der Erfolgs-Geschichte stand ein entschlossener Mann, Jean Orëns Ferraton, der Sohn eines Winzers und leidenschaftlicher Weinliebhaber. Er ließ sich 1946 in einer sonnenverwöhnten Region Frankreichs, dem Rhône-Tal, nieder und gründete das heutige Weingut.

Sein Sohn Michel erbte die gleiche Leidenschaft und beschloss, den Weinbergen seines Vaters eine neue Dimension zu geben und den Erfolg des Weingutes voran zu treiben. Die ersten Hermitages, Crozes-Hermitage und Saint-Joseph, wurden auf die Welt gebracht.

Michel Chapoutier, ein enger Freund der Ferratons, brachte sein Know-how mit. 1998 wurden die Weinberge auf biologischen Weinbau umgestellt und anschließend zertifiziert, bevor man sich im zweiten Schritt der Kultur der Biodynamik verschrieb. Ein kühner Schritt - für innovative und starke Perspektiven.

Ferraton Père & Fils wird von einer Motivation getragen, einer Begeisterung, die tief verwurzelt ist. Ein junges und dynamisches Team, das das Weingut leitet. Menschen, die mit dem Land und den Reben leben, die ihrem Erbe treu bleiben und dem Weingut neue Inspiration bringen.

 



Ferraton Père & Fils

 
  • Weiche und harmonische Nase, satte Kirschfrucht, rote Johannisbeere, viel Frische im Duft, am Gaumen ausgewogen, viel dunkle Frucht, sehr klar definie...

  • Weiche und harmonische Nase, satte Kirschfrucht, rote Johannisbeere, viel Frische im Duft, am Gaumen ausgewogen, viel dunkle Frucht, sehr klar definie...

  • Erdbeere, Johannisbeere und Kirsche im Duft, saftig und straff am Gaumen, etwas Orangenblüte und Zeste am Gaumen, herb-kräutrig, entwickelt Druck am G...

  • Mandelblüten, Bergamotte und Birne im Duft, kraftvoll und frisch am Gaumen, fruchtige Art, feines Säure Spiel, lang und cremig im Abgang...