Château Haut Boutisse

Der Château Haut Boutisse stammt aus der Produktion des Saint Emilion Grand Cru Weingutes Château Palais Cardinal, das sich seit 2018 im Besitz von Monsieur Louis Ballande befindet. Die Ursprünge des Anwesens stammen aus einem prächtigen Palast in Saint-Emilion. Im 13. Jahrhundert wurde der Kardinal Gaillard de la Motte - Neffe des ersten französischen Papstes Clemens der 5. - der erste Dekan der Stiftskirche und verlieh dem Gebäude seinen Titel. Die Weinberge des Châteaus, das sich im Dorf Saint-Sulpice de Faleyrens befindet, besitzen Böden mit hohem Kies- und Sandanteil, sind also prädestiniert für den Anbau von Bordeaux Weinen.
Monsieur Louis Ballande, verfügt über eine große Erfahrung in der Weinberg Bewirtschaftung. „Unser Team und unsere Partner arbeiten jeden Tag daran, Ihnen nur die besten Saint-Emilion Weine zu bieten!"



Château Haut Boutisse

 
  • Nach 2017 war das Jahr 2018 ein wahrer Genuss. Die Reben waren großzügig und die Reife perfekt. Es war ein gutes Jahr für die Ausarbeitung von großen...